Rechtsschutzversicherung


Recht zu haben ist teuer, man muss aber des­halb nicht auf sein Recht verzichten!

Nach der letz­ten Jus­tiz­kos­ten­re­form sind die Honorar- und Gebüh­ren­sätze für Rechts­an­wälte und Gerichte stark ange­ho­ben wor­den. Außer­dem stei­gen die Pro­zess­kos­ten für Gut­ach­ter und Zeu­gen glei­cher­ma­ßen an. Schuld daran ist das Kostenrechts-Modernisierungsgesetz (KostRMoG). das vom Deut­schen Anwalts-Verein beschlos­sen und durch­ge­setzt wurde.

rechtsberatung-paragraph-urteil

Recht zu haben kos­tet also rich­tig Geld. Gut ist, falls Ihnen diese Kos­ten durch eine pri­vate Rechts­schutz­ver­si­che­rung über­nom­men werden.

Eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung über­nimmt die Kos­ten einer recht­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung, wie Anwalts­kos­ten, Gerichts­kos­ten, Kos­ten des geg­ne­ri­schen Anwalts (im Falle des Unter­lie­gens), sowie diverse Sach­ver­stän­di­gen­kos­ten, Gut­ach­ter­kos­ten, Zeu­gen­gel­der, dar­über hin­aus wei­tere anfal­lende Kor­re­spon­denz­an­walts­kos­ten und Straf­kau­tion (im Aus­land). Eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung hilft in vie­len Lebens­be­rei­chen und hilft Ihnen Recht zu bekommen.

Des wei­te­ren ist eine Kau­tio­nen (als Dar­le­hen) bei Straf­ver­fah­ren im Aus­land, Rei­se­kos­ten zu einem aus­län­di­schen Gericht, wenn Ihr Erschei­nen vor Gericht ange­ord­net wird erstat­tungs­fä­hig. Nut­zen Sie unsere Bera­tung zur Rechts­schutz­ver­si­che­rung. Beim Fami­li­en­recht­schutz ist Ihre ganze Fami­lie für den Scha­dens­fall ver­si­chert, wäh­rend beim Sing­le­rechts­schutz gerade nur Sie selbst als ver­si­cherte Per­son abge­si­chert sind.

Diverse zusätz­li­che Ein­schlüsse sind mög­lich, so z. B. Grundstücks- und Miet­rechts­schutz, Zah­lung der Kos­ten zum Erstel­len einer Vor­sor­ge­voll­macht durch einen Anwalt, Ver­kehrs­rechts­schutz für alle Fahr­zeuge der Fami­lie etc.

Unter­schie­den wird bei den Tari­fen in Tarife für Pri­vat­kun­den, Beschäf­tigte im Öffent­li­chen Dienst und Geschäfts­kun­den (Selbständigen/Freiberufler und Gewerbetreibende).

Die Prä­mien und Deckungs­kon­zepte sind bei den ver­schie­de­nen Gesell­schaf­ten recht unter­schied­lich, daher sollte eine Bera­tung zu Ihren indi­vi­du­el­len Bedarf durch uns erfolgen.

 



Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Bera­tung bei uns im Büro oder unter
0361 / 789 87 33

mon­tags
8:30 – 16:00 Uhr
diens­tags
8:30 – 18:00 Uhr
mitt­wochs
8:30 – 16:00 Uhr
don­ners­tags
8:30 – 18:00 Uhr
frei­tags
8:30 – 14:00 Uhr