Herz-Kreislauf-Training


© Rainer Sturm / pixelio.de

© Rai­ner Sturm / pixelio.de

Herz-Kreislauf-Training ist im wei­tes­ten Sinne Aus­dau­er­trai­ning. Damit der Trai­nie­rende sei­nem Kör­per etwas Gutes tut und ihm nicht scha­det, sind jedoch eine Reihe von Din­gen zu beach­ten.
Die Inten­si­tät des Trai­nings rich­tet sich daher nach

  • Alter,
  • sport­li­che Aktivität,
  • gesund­heit­li­che Beein­träch­ti­gun­gen und
  • letzt­end­lich der Ziel­set­zung, die man verfolgt.

 

Nicht so schnell aus der Puste kom­men, län­gere Spa­zier­gänge voll­zie­hen kön­nen, gesund in die Zukunft schauen und das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen gering hal­ten, das sind Ziel­set­zun­gen die sich viele unse­rer älte­ren Kurs­teil­neh­mer stel­len und in der Regel auch errei­chen.
Nach den per­sön­li­chen Vor­raus­set­zun­gen wird der Kurs­lei­ter ganz indi­vi­du­ell das Übungs­pro­gramm und die opti­male Puls­be­las­tung anset­zen.

Im Wesent­li­chen besteht eine sol­che Trai­nings­ein­heit, die min­des­tens 30 Minu­ten, in der Regel 45 Minu­ten dau­ern sollte, aus inter­vall­mä­ßi­ger, kon­trol­lier­ter Belas­tung und kur­zer Erho­lung zur Stär­kung und Fes­ti­gung des Herz Kreis­lauf Systems.

 

Wei­tere Posi­tive Aus­wir­kun­gen des Herz Kreis­lauf­trai­nings sind unter anderem:

  • Abnahme der Ruhepulsfrequenz
  • Bes­sere Stressbewältigung
  • Erhalt der Beweg­lich­keit, weil die Kno­chen und Gelenke regel­mä­ßig bean­sprucht werden
  • Erhalt bezie­hungs­weise Ver­bes­se­rung der Libido und Sexualität
  • Stär­kung des Immun­sys­tems (Anstieg der NK-Zellaktivität)
  • Ver­rin­ge­rung des Risi­kos für Mamma-, Pro­stata– und Kolon­kar­zi­nom (Brust-, Pro­stata– und Darmkrebs)
  • Ver­bes­se­rung der Ate­m­ef­fi­zi­enz (Zunahme der Vitalkapazität)
  • Ver­bes­se­rung bezie­hungs­weise Ver­hin­de­rung von depres­si­ven Ver­stim­mun­gen, Ängs­ten und Stress
  • Ver­mei­dung von Schlafstörungen

 

Wir sind für Sie da:
0361 / 789 87 42

mon­tags
8:00 – 21:00 Uhr
diens­tags
8:00 – 22:00 Uhr
mitt­wochs
8:00 – 21:00 Uhr
don­ners­tags
8:00 – 21:00 Uhr
frei­tags
8:00 – 19:00 Uhr
sams­tags
9:00 – 13:00 Uhr
sonn­tags geschlossen