Impressum


Anga­ben gemäß § 5 TMG:

SAV Gesund­heits- und Well­ness­zen­trum
Mag­de­bur­ger Allee 81–83
99086 Erfurt

Ver­tre­ten durch: Pedro Lim­mer

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhal­te unse­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt erstellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der Inhal­te kön­nen wir jedoch kei­ne Gewähr über­neh­men. Als Dienst­an­bie­ter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eige­ne Inhal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienst­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­tel­te oder gespei­cher­te frem­de Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­ri­ge Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir die­se Inhal­te umge­hend ent­fer­nen.

Haftung für Links

Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den Inhal­te auch kei­ne Gewähr über­neh­men. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge Inhal­te waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nen­te inhalt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­kre­te Anhalts­punk­te einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links umge­hend ent­fer­nen.

Urheberrecht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopi­en die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestat­tet. Soweit die Inhal­te auf die­ser Sei­te nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rech­te Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den Inhal­te Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Inhal­te umge­hend ent­fer­nen.

Hin­weise zu ver­wen­de­ten Bildern/Fotos

Bilder/Fotos:

  • zum Teil Eige­ne,
  • zum Teil von  pixabay.com  —   freie kom­mer­zi­elle Nut­zung ohne wei­tere Anga­ben gestat­tet und
  • zum Teil von pixelio.de  freie komm­er­zi­elle Nut­zung gestat­tet mit sicht­baren Anga­ben des Foto­gra­fen beim jewei­li­gen Bild

Datenschutzerklärung

SAV Gesund­heits- und Well­ness­zen­trum und
Sport Aktiv Ver­ein e.V.

Daten­schutz INFORMATIONEN  für Besu­cher unse­rer Web­site

Schön, dass Sie unse­re Web­site besu­chen und Ihr Inter­es­se an unse­ren Dienst­leis­tun­gen bekun­den. Die Nut­zung unse­rer Web­sei­te ist in der Regel ohne Anga­ben per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten möglich(außer bei Nut­zung der Kon­takt­for­mu­la­re – sie­he dazu Punkt Kon­takt­for­mu­la­re).
Nach­fol­gend möch­ten wir Sie dar­über infor­mie­ren, wel­che Daten bei Ihrem Besuch auf unse­rer Web­site gespei­chert wer­den und wofür wir die­se Daten ver­wen­den. Die Beach­tung der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen, ins­be­son­de­re der Euro­päi­schen Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung, des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes und des Tele­me­di­en­ge­set­zes, sind für uns eine Selbst­ver­ständ­lich­keit.

Unse­re Tätig­keit
Das SAV Gesund­heits-und Well­ness­zen­trum und der Sport Aktiv Ver­ein e.V. bie­ten ihren Mit­glie­dern Sport­kur­se mit ver­schie­de­nen Inhal­ten, Gerä­te­trai­ning, Frei­zeit­sport (Rad­tou­ren / Wan­de­run­gen) Well­ness­an­ge­bo­te (Sauna/Massagen) und spe­zi­ell über den Sport Aktiv Ver­ein Reha Sport und Line Dance.

Um unse­ren ver­trag­li­chen Leis­tun­gen nach­zu­kom­men und die­se zu erbrin­gen, ver­ar­bei­ten wir die Daten unse­rer Mit­glie­der / Inter­es­sen­ten, im Sin­ne des Art.6 Abs.1 DSGVO. Die in dem Zusam­men­hang ver­ar­bei­te­ten Daten, die Art, der Umfang, der Zweck und die Erfor­der­lich­keit ihrer Ver­ar­bei­tung bestim­men sich nach dem zwi­schen uns und dem Mitglied/Interessenten  vor­lie­gen­den Auftrag/Mitgliedvertrag. Zu die­sen gehö­ren alle Bestands- und Stamm­da­ten der Kun­den (Name, Anschrift, Geburts­da­tum etc.), sowie die Kon­takt­da­ten (Han­dy-/Te­le­fon­num­mer, E-Mail­adres­se, etc.). Eben­so gehö­ren die Ver­trags­da­ten (Inhalt der Beauf­tra­gung, Ent­gel­te, Lauf­zei­ten, Anga­ben zu den ver­mit­tel­ten Leis­tun­gen) und Zah­lungs­da­ten (Bank­ver­bin­dung, Inkas­so, etc.) dazu. Auch kann es dazu kom­men, dass wir beson­de­re Arten von Daten gem. Art.9 Abs. 1 DSGVO ver­ar­bei­ten. Hier­zu zäh­len ins­be­son­de­re Gesund­heits­da­ten einer Per­son die wir z.B. für die Erar­bei­tung eines Trai­nings­pla­nes benö­ti­gen, wofür wir, sofern erfor­der­lich, gem. Art. 6, Art. 7, Art. 9 DSGVO eine geson­der­te und aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung des Kun­den ein­ho­len.
Gesetz­lich sind wir dazu ver­pflich­tet Daten wie­der zu löschen. Dies pas­siert nach Ablauf der gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten.

Admi­nis­tra­ti­on, Büro­or­ga­ni­sa­ti­on, Kon­takt­ver­wal­tung, Finanz­buch­hal­tung

Zu unse­rer Tätig­kei­ten  gehört auch die Ver­wal­tung sowie Orga­ni­sa­ti­on.  Hier­zu ver­ar­bei­ten wir Daten (die­sel­ben die auch im Rah­men der Erbrin­gung unse­rer ver­trag­li­chen Leis­tun­gen ver­ar­bei­tet wer­den) im Rah­men der gesetz­li­chen Pflich­ten. Zu die­sen Pflich­ten gehört unter ande­rem die Archi­vie­rung. Die Ver­ar­bei­tung erfolgt nach Art. 6 DSGVO. Zum Per­so­nen­kreis der von der Ver­ar­bei­tung betrof­fen ist zäh­len ins­be­son­de­re Mit­glie­der, Geschäfts­part­ner, Inter­es­sen­ten und auch Web­site­be­su­cher. Der Zweck die­ser Ver­ar­bei­tung liegt in Auf­ga­ben zur Auf­recht­erhal­tung unse­rer Geschäfts­tä­tig­kei­ten, der Wahr­neh­mung unse­rer Ver­trags­pflich­ten und unse­rer betriebs­wirt­schaft­li­chen Inter­es­sen. Die­se Daten spei­chern wir grund­sätz­lich dau­er­haft.

Beauf­tra­gung von Drit­ten

Auf Grund­la­ge des Art. 28 DSGVO beauf­tra­gen wir bei Not­wen­dig­keit Drit­te mit einem soge­nann­ten „Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges“. Über­mitt­lun­gen in Dritt­län­der (d.h. außer­halb der EU oder EWR) wer­den gene­rell nicht von uns durch­ge­führt.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns mit­tels der Kon­takt­for­mu­la­re Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Daten­si­cher­heit und Daten­schutz für unse­re Mit­glie­der / Inter­es­sen­ten

Unser SAV Gesund­heits-und Well­ness­zen­trum und der Sport Aktiv Ver­ein e.V. arbei­tet nach den Vor­schrif­ten der EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO), des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG) sowie allen ande­ren daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen. Alle Mit­ar­bei­ter sind ver­trag­lich auf das Daten­ge­heim­nis gemäß DSGVO ver­pflich­tet. Wir haben diver­se tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men gemäß Art 32 DSGVO instal­liert. Ein betrieb­li­cher Daten­schutz­be­auf­trag­ter ist auf­grund der Betriebs­grö­ße nicht not­wen­dig.

Rechts­grund­la­gen

Wir tei­len Ihnen die Rechts­grund­la­gen unse­rer Daten­ver­ar­bei­tun­gen nach Maß­ga­be des Art. 13 DSGVO mit. Soll­ten die Rechts­grund­la­ge in der Daten­schutz­er­klä­rung nicht genannt wer­den, gilt Fol­gen­des:
*Die Rechts­grund­la­ge für die Ein­ho­lung von Ein­wil­li­gun­gen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO,
*Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung zur Erfül­lung unse­rer Leis­tun­gen und Durch­füh­rung
ver­trag­li­cher Maß­nah­men sowie Beant­wor­tung von Anfra­gen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO,
*Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung zur Erfül­lung unse­rer recht­li­chen Ver­pflich­tun­gen ist Art. 6 Abs.
1 lit. c DSGVO, und
*Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung zur Wah­rung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen ist Art. 6 Abs. 1
lit. f  DSGVO.
Für den Fall, dass lebens­wich­ti­ge Inter­es­sen der betrof­fe­nen Per­son oder einer ande­ren natür­li­chen Per­son eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­der­lich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechts­grund­la­ge.

Daten zur Gewähr­leis­tung der Sys­tem­si­cher­heit

Fol­gen­de Daten, wer­den zur Gewähr­leis­tung der Sys­tem­si­cher­heit, beim Besuch unse­rer Web­sei­te auto­ma­tisch gespei­chert:

- Datum und Uhr­zeit des Zugangs
— Ihre IP-Adres­se sowie die Bezeich­nung des ver­wen­de­ten Brow­sers und das Betriebs­sys­tem des
anfra­gen­den Rech­ners
— der Name der Sei­te von der aus Sie uns besu­chen (auch ggf. ver­wen­de­te Such­ma­schi­nen)
— die Namen der auf­ge­ru­fe­nen Sei­ten sowie die Namen her­un­ter­ge­la­de­ner Datei­en.

Wir wer­ten die­se Daten ledig­lich zur Iden­ti­fi­zie­rung und Behe­bung von tech­ni­schen Pro­ble­men aus. Die­se Daten wer­den auto­ma­tisch nach einer fest defi­nier­ten Zeit (der­zeit 90 Tage) gelöscht.

Coo­kies

Unter Umstän­den spei­chern wir Infor­ma­tio­nen in Form soge­nann­ter „Coo­kies“ auf Ihrem Com­pu­ter. „Coo­kies“ sind klei­ne Text­da­tei­en, die dazu die­nen, Sie beim nächs­ten Besuch auf unse­rer Web­site auto­ma­tisch wie­der­zu­er­ken­nen, um bei­spiels­wei­se unse­ren Inter­net­auf­tritt an Ihre Bedürf­nis­se anzu­pas­sen. Für die Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics (sie­he Extra-Abschnitt) wer­den eben­falls „Coo­kies“ ver­wen­det. (Hin­weis: Sie kön­nen die Ver­wen­dung von „Coo­kies“ in Ihren Brow­ser­ein­stel­lun­gen unter­bin­den , wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall mög­li­cher­wei­se nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site im vol­len Umfang nut­zen kön­nen.) Ein gene­rel­ler Wider­spruch gegen den Ein­satz der zu Zwe­cken des Online­mar­ke­ting ein­ge­setz­ten Coo­kies kann bei einer Viel­zahl der Diens­te, vor allem im Fall des Trackings, über die US-ame­ri­ka­ni­sche Sei­te http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Sei­te http://www.youronlinechoices.com/ erklärt wer­den.

SERVER-LOG-FILES
Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log Files, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:
— Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
— ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
— Refe­renz URL
— Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
— Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge

Die­se Daten sind nicht bestimm­ten Per­so­nen zuor­den­bar. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir behal­ten uns vor, die­se Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung bekannt wer­den.

Sicher­heit

Wir haben tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nah­men getrof­fen, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust, Zer­stö­rung, Mani­pu­la­ti­on und unbe­rech­tig­tem Zugriff zu schüt­zen. Unse­re Mit­ar­bei­ter sowie die von uns bei Not­wen­dig­keit mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten beauf­trag­ten Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men sind auf die Ein­hal­tung der gesetz­li­chen Daten­schutz­be­stim­mun­gen und die Wah­rung der Ver­trau­lich­keit ver­pflich­tet.

Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht an Drit­te übermitteln/weitergeben, sofern dies nicht für einen der ange­ge­be­nen Zwe­cke not­wen­dig ist. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den gelöscht, sobald Sie nicht mehr zur Errei­chung des ange­streb­ten Zwecks erfor­der­lich sind.

Kei­ne Wer­bung und kei­ne Nut­zer­pro­fi­le

Die erho­be­nen Daten ver­wen­den wir nicht zu Wer­be­zwe­cken. Des Wei­te­ren erstel­len wir kei­ne Nut­zungs­pro­fi­le unse­rer Besu­cher.

Bear­bei­tung oder Löschung von Daten

Die von uns ver­ar­bei­te­ten Daten wer­den nach Maß­ga­be der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Ver­ar­bei­tung ein­ge­schränkt.
Sofern nicht im Rah­men die­ser Daten­schutz­er­klä­rung aus­drück­lich ange­ge­ben, wer­den die bei uns gespei­cher­ten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr erfor­der­lich sind und der Löschung kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen. Sofern die Daten nicht gelöscht wer­den, weil sie für ande­re und gesetz­lich zuläs­si­ge Zwe­cke erfor­der­lich sind, wird deren Ver­ar­bei­tung ein­ge­schränkt. D.h. die Daten wer­den gesperrt und nicht für ande­re Zwe­cke ver­ar­bei­tet. Das gilt z.B. für Daten, die aus han­dels- oder steu­er­recht­li­chen auf­be­wahrt wer­den müs­sen.

Hos­ting

Die von uns in Anspruch genom­me­nen Hos­ting-Leis­tun­gen die­nen der Zur­ver­fü­gung­stel­lung der fol­gen­den Leis­tun­gen: Infra­struk­tur- und Platt­form­dienst­leis­tun­gen, Rechen­ka­pa­zi­tät, Spei­cher­platz und Daten­bank­diens­te, Sicher­heits­leis­tun­gen sowie tech­ni­sche War­tungs­leis­tun­gen, die wir zum Zwe­cke des Betriebs die­ses Online­an­ge­bo­tes ein­set­zen. Hier­bei ver­ar­bei­ten wir, bzw. unser Hos­ting­an­bie­ter Bestands­da­ten, Kon­takt­da­ten, Inhalts­da­ten, Ver­trags­da­ten, Nut­zungs­da­ten, Meta- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten von Kun­den, Inter­es­sen­ten und Besu­chern die­ses Online­an­ge­bo­tes auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen an einer effi­zi­en­ten und siche­ren Zur­ver­fü­gung­stel­lung die­ses Online­an­ge­bo­tes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag).

Erhe­bung von Zugriffs­da­ten und Log­files

Wir, bzw. unser Hos­ting­an­bie­ter, erhebt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Ser­ver, auf dem sich die­ser Dienst befin­det (soge­nann­te Ser­ver­log­files). Zu den Zugriffs­da­ten gehö­ren Name der abge­ru­fe­nen Web­sei­te, Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­typ nebst Ver­si­on, das Betriebs­sys­tem des Nut­zers, Refer­rer URL (die zuvor besuch­te Sei­te), IP-Adres­se und der anfra­gen­de Pro­vi­der. Log­file-Infor­ma­tio­nen wer­den aus Sicher­heits­grün­den (z.B. zur Auf­klä­rung von Miss­brauchs- oder Betrugs­hand­lun­gen) für die Dau­er von maxi­mal 7 Tagen gespei­chert und danach gelöscht. Daten, deren wei­te­re Auf­be­wah­rung zu Beweis­zwe­cken erfor­der­lich ist, sind bis zur end­gül­ti­gen Klä­rung des jewei­li­gen Vor­falls von der Löschung aus­ge­nom­men.

Wider­spruchs­recht

Sie haben das Recht, eine Bestä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob betref­fen­de Daten ver­ar­bei­tet wer­den und auf Aus­kunft über die­se Daten sowie auf wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Kopie der Daten ent­spre­chend Art. 15 DSGVO. Sie haben ent­spre­chend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Ver­voll­stän­di­gung der Sie betref­fen­den Daten oder die Berich­ti­gung der Sie betref­fen­den unrich­ti­gen Daten zu ver­lan­gen. Sie haben nach Maß­ga­be des Art. 17 DSGVO das Recht zu ver­lan­gen, dass betref­fen­de Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, bzw. alter­na­tiv nach Maß­ga­be des Art. 18 DSGVO eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Daten zu ver­lan­gen. Sie haben das Recht zu ver­lan­gen, dass die Sie betref­fen­den Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben nach Maß­ga­be des Art. 20 DSGVO zu erhal­ten und deren Über­mitt­lung an ande­re Ver­ant­wort­li­che zu for­dern. Sie haben fer­ner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwer­de bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de einzureichen.Nach Art. 21 DSGVO haben Sie die Mög­lich­keit jeder­zeit gegen die zukünf­ti­ge Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den Daten zu wider­spre­chen.

Aus­kunfts­recht

Ger­ne geben wir Ihnen Aus­kunft über die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir über Sie gespei­chert haben. Kon­tak­tie­ren Sie uns in dem Fall unter unse­ren Fir­men­kon­takt­da­ten (sie­he Impres­sum) oder schrei­ben Sie uns eine E-Mail an info@savgmbh.de oder  savverein@oho-service.de .

Exter­ne Links

Die Daten­schutz­er­klä­rung erstreckt sich nicht auf die Inhal­te der Inter­net­sei­ten ande­rer Anbie­ter, die Sie über die Nut­zung von exter­nen Links (z.B. auf unse­rer Sei­te Inter­es­san­tes und Wis­sens­wer­tes) aus unse­rem Inter­net­auf­tritt her­aus errei­chen. Exter­ne Links erken­nen Sie an einer abwei­chen­den URL.

SSL- VERSCHLÜSSELUNG

Die­se Sei­te nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zei­le. Wenn die SSL Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

RECHT AUF AUSKUNFT, LÖSCHUNG, SPERRUNG

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Quel­le: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html

 

Wir sind für Sie da:
0361 / 789 87 42

montags
8:00–21:00 Uhr
dienstags
8:00–22:00 Uhr
mittwochs
8:00–20:00 Uhr
donnerstags
7:30–21:00 Uhr
freitags
7:30–18:00 Uhr
samstags
9:00–13:00 Uhr
sonntags geschlossen